Lienz: Mann attackiert Polizisten mit Luftpumpe 

Der 63-Jährige hatte zuvor zwei Nachbarn „mit dem Umbringen“ bedroht. Ein Beamter wurde leicht verletzt.

Am 16. August um 20:10 Uhr ging bei der Polizei in Lienz eine Anzeige ein. Ein 63-jähriger Einheimischer habe zwei Nachbarn „mit dem Umbringen“ bedroht. Polizisten fuhren zu der Wohnung des Beschuldigten und klopften an seine Tür, worauf der Mann schreiend die Beamten beschimpfte und dann zurück in sein Zimmer lief. 

Als er wiederkam, hatte er „im Hüftanschlag einen länglichen vorerst unbekannten Gegenstand“, berichtet die Polizei. Der Mann ging damit auf die Polizisten zu und holte zu einem Schlag aus. Er wurde mit Pfefferspray gestoppt und festgenommen. Im Anschluss stellte sich heraus, dass es sich bei dem Gegenstand um eine metallene Luftpumpe handelte. Ein Beamter wurde beim Einsatz leicht verletzt.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren