Paragleiterin stürzte auf der Emberger Alm ab

Die Pilotin aus Deutschland prallte gegen den Starthang und erlitt schwere Beinverletzungen.

Am Mittwochnachmittag, 24. August, hob eine 35-jährige Deutsche mit ihrem Paragleiter vom Startplatz auf der Emberger Alm in Berg im Drautal zu einem Flug nach Greifenburg ab. Unmittelbar nach dem Start stürzte die Pilotin laut Polizeibericht gegen den Hang und zog sich schwere Verletzungen an den Beinen zu.

Die Verunfallte wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber Alpin 6 ins BKH Lienz geflogen. Im Einsatz standen die Rettung Greifenburg, die Bergrettung Oberes Drautal sowie die Polizei Greifenburg.

Die Schwerverletzte wurde von der Besatzung des „Alpin Heli 6“ in das BKH Lienz geflogen. Foto: helirescue.at

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren