Sportehrenzeichen für zwei Osttiroler Funktionäre

Franz Holzer vom Rangglerverein Matrei und Ernst Zeiner (SU Oberlienz) wurden für ihr Engagement gewürdigt.

39 Tiroler:innen wurden von Sportreferent Josef Geisler mit den Tiroler Sportehrenzeichen und Sportehrennadeln für ihre Verdienste ausgezeichnet. Die Sportehrennadel in Gold sowie in Gold mit Brillant sind die höchsten Landesauszeichnungen im Sport. Dieses Jahr wurden 16 Athlet:innen aus den verschiedensten Bereichen – vom Kickboxen, über Klettern bis hin zum Schießsport – mit dieser Auszeichnung geehrt, unter ihnen Handbiker Alexander Gritsch, Bogensportlerin Tanja Brüstle und Ski-Freestylerin Lara Wolf.

Den Grundstein für den Erfolg legen die über 10.000 Funktionäre, die in den rund 2.500 Sportvereinen im Land tätig sind. 23 dieser engagierten Persönlichkeiten wurden nun mit dem Sportehrenzeichen ausgezeichnet. „Ihr Einsatz und ihr oft jahrzehntelanges Engagement sind die Grundpfeiler der Sportvereine. Erst durch ihre Arbeit können Nachwuchstalente entdeckt und gefördert werden und später nationale und internationale Siege feiern“, so Geisler.

V.l.: Franz Holzer (Union Matrei), LH-Stv. Josef Geisler und Ernst Zeiner (SU Oberlienz). Foto: Holzer

Auch zwei Osttiroler Funktionären wurde das Sportehrenzeichen verliehen. Aus Matrei wurde Franz Holzer geehrt, welcher den Rangglerverein im Iseltal seit Jahrzehnten prägt. „Da steckt jede freie Minute drin“, erzählt Holzer. 1978 hat er als Siebenjähriger zum ersten Mal geranggelt. Seit 1995 ist er Obmann des Matreier Vereins, den er damals in einer Krise übernommen hat.

„Wir hatten zu diesem Zeitpunkt nur noch vier Ranggler“, so Holzer. Heute, fast 30 Jahre später, trainieren er und sein Team 25 Athleten, die Jahr um Jahr beachtliche Erfolge erzielen. Der zweite Osttiroler, dem das Sportehrenzeichen verliehen wurde, ist Ernst Zeiner, der seit rund 50 Jahren im Dienst der Sportunion Oberlienz steht – in jungen Jahren als Nachwuchskicker, später als Trainer und Funktionär.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren