Zum Auftakt der Musikreihe im Pfleghaus Anras greifen Gaba Forcher und Hannes Ladinig in die Saiten. Foto: Ladinig

Zum Auftakt der Musikreihe im Pfleghaus Anras greifen Gaba Forcher und Hannes Ladinig in die Saiten. Foto: Ladinig

Anras: Musik begleitet Pirkners „Kunst im Raum“

An den kommenden drei Freitagen wird am Abend im Pfleghaus Anras zwischen Kunstwerken musiziert.

Die Ausstellung „Kunst im Raum“ von Jos Pirkner zeigt die unvergleichlichen Arbeiten des bekannten Künstlers im beeindruckenden Ambiente des sorgfältig revitalisierten historischen Pfleghauses in Anras. An den Abenden der kommenden drei Freitage ist diese Ausstellung nicht nur sehens- sondern auch hörenswert! Die Schau ist an diesen Tagen bis 22.00 Uhr geöffnet und wird ab 18.30 Uhr von musikalischen Darbietungen begleitet. Heimische Interpret:innen bieten damit „Musik im Raum“, mitten unter Pirkners Skulpturen. Ein ganzheitlicher Kulturgenuss! Und hier das Programm:

Freitag 23. September, 18.30 – 21.00 Uhr
Gabriel Forcher (g) und Hannes Ladinig (g), special Guest: Jack Reynolds (voc)

Freitag 30. September, 18.30 – 21.00 Uhr
Duo Saitensprung – Werner Obermoser (Gitarre, Zither) und Edith Gomig (Harfe)

Freitag 7. Oktober, 18.30 – 21.00 Uhr
EarCatcher – Maria Magdalena Mascher (voc) und Alexander Bodner (p)


Ausstellungszeiten Kunst im Raum – Jos Pirkner:
Donnerstag: 10 – 13 Uhr
Freitag: 18 – 22 Uhr
Samstag, Sonntag: 10 – 17 Uhr

Die Ausstellung dauert bis inkl. Sonntag, 9. Oktober 2022

Das könnte Sie auch interessieren

Anras: Jos Pirkner zeigt „Kunst im Raum“

72 Werke des renommierten Osttiroler Künstlers sind bis 9. Oktober im Anraser Pfleghaus zu sehen.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren