Groovin‘ Tango Quintett lädt zum Familienkonzert

Wir verlosen Tickets für das spannende Musikerlebnis im Kulturzentrum Toblach am 27. November.

Groovin‘ Tango Quintett (v.l.): Gabriel Bramböck, Joachim Pedarnig, Theresa Singer, Lukas Duregger und Lukas Nisandzic. Foto: Beto de Christo

Am ersten Adventsonntag, 27. November, 18.00 Uhr steht das Familienkonzert „Tritsch-Tratsch-Tango“ auf dem Programm des Euregio Kulturzentrum Toblach. Das aufstrebende Groovin‘ Tango Quintett aus Innsbruck erkundet gemeinsam mit dem Publikum die großartige Welt der Tangos und der Walzerklänge. Hier treffen feurige Tangomelodien aus Buenos Aires auf die Eleganz des Wiener Walzers – hier wird Strauß gegroovt und Piazzolla verwalzert!


Das Groovin‘ Tango Quintett hat bereits mit renommierten Konzertveranstaltern und Festivals zusammengearbeitet und begeistert das Publikum mit seinem unverwechselbaren Stil, der Elemente aus Klassik, lateinamerikanischer Musik und Jazz auf faszinierende Weise miteinander verbindet. Im szenisch inszenierten Konzert „Tritsch-Tratsch-Tango“, das in Zusammenarbeit mit der Musikvermittlerin Lilian Genn entwickelt wurde, geht es den Musiker:innen vor allem darum, die Liebe zur Musik an junge Generationen weiterzugeben. Begleitet wird die Musik von einer pantomimisch dargestellten Geschichte. Eine spannende und unerwartete musikalische Begegnung für die ganze Familie!

Dolomitenstadt.at hat für diesen besonderen Abend 1 x 2 Karten reserviert, die wir in gewohnter Weise unter unseren Leser:innen verlosen. Einfach unter diesen Artikel posten!


Groovin‘ Tango Quintett, Familienkonzert „Tritsch-Tratsch-Tango“ Sonntag, 27. November 2022, 18.00 Uhr www.kulturzentrum-toblach.at, Tel. +39 0474 976 151

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren