„Man muss immer wieder etwas Neues versuchen.“

Ines Kramarić ist Konstrukteurin im Werkzeug- und Vorrichtungsbau bei Micado in Oberlienz.

Der Arbeitstag von Ines Kramarić beginnt entspannt mit einer Tasse Kaffee, danach wird es spannend: Die Kroatin arbeitet in der Abteilung für Werkzeug- und Vorrichtungsbau bei Micado in Oberlienz. Das Temperament der energiegeladenen Konstrukteurin passt perfekt zu ihrem Arbeitsmetier. Ines kümmert sich um Projekte in der Luftfahrt- und Automobilbranche – zwei Industriezweige, die sich besonders schnell weiterentwickeln. Das trifft auch auf Ines zu, lautet ihr Motto doch: „Man muss immer wieder etwas Neues versuchen.“ In ihrer Freizeit feilt die Konstrukteurin noch an der idealen Skitechnik und taucht abends gerne in ein spannendes Buch ein.


Von der Idee zum Konzept, vom Konzept zum Prototyp und vom Prototyp zur Serienreife – Micado ist ein Unternehmen, geprägt von leidenschaftlichen Ingenieuren und Denkern rund um Firmenchef Edwin Meindl. Das Team entwickelt innovative Lösungen für Kunden in aller Welt. In der Produktentwicklung, im Werkzeug- & Vorrichtungsbau und in der Automatisierungstechnik kann Micado auf exzellente Referenzen verweisen. Auch Global Player der Automobil- und Luftfahrtindustrie setzen auf technische Lösungen aus Oberlienz.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren