Stimmungsvoller Advent in Sillian

Ein bunter Mix aus Kulinarik, Kunst, Kultur und Handwerk wurde beim Adventmarkt im Oberland geboten.

Vorweihnachtlichen Glanz versprühte Sillian am vergangenen Wochenende. Mit kreativen Angeboten, heimischen „Schmankerln“ und vielseitigem Rahmenprogramm wurde Klein und Groß im Oberland einiges geboten. Die jüngsten Besucher nahm Bürgermeister Franz Schneider auf seinem Pony mit durch den Ort.

Am Gemeindeplatz vor dem Kultursaal spielten Musikgruppen aus den verschiedensten Ecken des Bezirks auf. Mit kulinarischen Leckerbissen wie Strauben, Tirtlan, Kiachlan und Schlipfkrapfen konnten sich die Besucher:innen stärken. Besonderer Wert wurde beim Sillianer Advent auf das traditionelle Handwerk gelegt. So waren auch Unikate aus Holz, Keramik und Glas an den angezuckerten Ständen zu entdecken.

Während auf dem Gemeindeplatz vor dem Kultursaal Glühwein getrunken und zu Weihnachtsklassikern geschunkelt wurde, lud der örtliche Krippenverein zu einer Ausstellung ins Innere des Saales. Die knapp 100 Vereinsmitglieder haben in den letzten Jahrzehnten über 300 Krippen im alpenländischen und orientalischen Stil gebaut, die stolz der Öffentlichkeit präsentiert wurden.

Slideshow: Toni Ausserlechner

Ein Posting

regnerps

Ein schöner kleiner Adventsmarkt ohne Kitsch und die Foto sind echt super nur schade das Foto zwei oben abgeschnitten ist.

 
0
1
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren