Autobrand am Weihnachtsabend in Hermagor

Während eines Friedhofsbesuchs brannte ein abgestellter Wagen aus. Verletzt wurde niemand.

Gegen 19.00 Uhr wurde die Feuerwehr Hermagor am 24. Dezember zu einem Einsatz gerufen. Ein Mann hatte laut Polizeibericht sein Auto für einen Friedhofsbesuch vor einem Supermarkt abgestellt. Währenddessen fing der Pkw aus unbekannter Ursache Feuer, bei der Rückkehr des Besitzers stand der Wagen bereits in Vollbrand.

Die alarmierte Feuerwehr Hermagor löschte das Feuer, am Fahrzeug entstand jedoch Totalschaden. Verletzt wurde niemand, weitere Ermittlungen zur Brandursache folgen.

Foto: FF Hermagor

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren