Foto: Stadt Lienz/Lenzer

Foto: Stadt Lienz/Lenzer

Nach den Feiertagen türmen sich die Müllberge

In Lienz werden Sammelstellen nun häufiger entleert. Christbäume werden im Idealfall zu Kompost.

Das Weihnachtsfest ist vorbei und hinterlässt seine Spuren in den Mülltonnen unserer Konsumgesellschaft. Generell werden die Müll-Sammelstellen der Stadt Lienz über Weihnachten und Neujahr häufiger entleert. Um trotz aller Bemühungen Überfüllungen der Sammelbehälter zu vermeiden, ersucht die Umweltabteilung der Stadt, die betreuten Entsorgungsdienste im Altstoffsammelzentrum in Anspruch zu nehmen, die in dieser Woche und nach Silvester an Werktagen von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet sind.

Seit Jahren organisiert die Stadtgemeinde Lienz zudem eine kostenlose Sammlung und Verwertung von Christbäumen und bietet damit den Lienzer Haushalten die Möglichkeit, wohnortnahe bei allen 60 Sammelinseln die Christbäume zur Entsorgung abzugeben. Sie werden im Kompostwerk der Stadt geschreddert und zu Komposterde verarbeitet. Wichtig für die Verarbeitung der Christbäume im Kompostwerk ist, dass die Bäume sauber, frei von Lametta, Dekorationsmaterial und Haken abgegeben werden.

Für die Sammlung und Entsorgung von organischen Stoffen, zu denen auch Adventkränze, Gestecke und Christbäume zählen, ist die Kompostieranlage der Stadt Lienz in der Peggetz, Bürgerau 15, am Donnerstag, 29. Dezember von 13.00 bis 17.00 Uhr, am Montag, 2. Jänner, von 08.30 bis 12.00 Uhr und am Donnerstag, 5. Jänner von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.


Jede(r) Osttiroler:in produziert übrigens 135 Kilogramm Restmüll pro Jahr. Eine bessere Trennung könnte Abfall vermeiden und die Rückgewinnung von Ressourcen erleichtern. Als kleine Motivationshilfe veranstaltet der Abfallwirtschaftsverband Osttirol in diesen Tagen deshalb ein Trennquiz, bei dem man 3 x 500 Euro als Gutschein für einen E-Scooter gewinnen kann. Hier geht es zu den Quizfragen!

9 Postings

schnuffi

Es wird schon seit Wochen berichtet das ab 1.1.23 in die Gelbe Tonne (Kunststoff) nun auch Metall -bzw. Konservendosen und Metallverpackungen entsorgt werden dürfen/sollen. Auf Nachfrage gestern bei der Fa. Rossbacher ist das bei uns aber nicht so. Heute steht in der Zeitung das es in ganz Österreich gelten soll.... Man kennt sich nicht mehr aus....Sorry

 
0
4
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
    Enrico Andreas Menozzi

    Ab 2025 können Dosen in den Gelbe Sack . In Wien kann msn schon Dosen ab 2023 über Gelben Sack entsorgen .

     
    0
    0
    Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Zahlen-lügen-nicht..

Für so einen Baum fahren die Leute teilweise von den Tälern 40-50 km nach Lienz, das ist auch nicht gerade Umweltschonend. Ich habe schon seit 10 Jahren einen Künstlichen, schaut immer noch aus wie am ersten Tag. Auch wenn das auch nicht umweltfreundlich ist, ist es immer noch um vieles besser als jedes Jahr eine Baum von irgendwo hunderte km spazieren zu fahren und dann wieder in dem Müll zu werfen.

 
0
6
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
ros

Muss es wirklich ein Wegwerfbaum sein? Meist aus pestizidverseuchten Plantagen welche eine enorme Belastung für Böden, Gewässer und Tiere, insbesondere Insekten sind.

 
4
4
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
    unholdenbank

    Noch dazu sind diese "gezüchteten" Tannen extrem häßlich. Ich war in 6 Verkaufsständen und habe nur Bäume gefunden, die unten herum ein dichtes Knäuel von Ästen und oben dürre, lange Stenggen waren. Dazu zu einem horrenden Preis von 45.-€ aufwärts. Ich habe keinen davon dem Christkind empfehlen können.

     
    4
    3
    Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
    Iseltaler083

    Dann halt alternativ einen künstlichen, bitte noch mehr von dem Plastikzeugs, ham ma eh noch viel zu wenig!

     
    4
    3
    Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
      unholdenbank

      Davon habe ich nichts geschrieben!!!!! Keine unbewiesenen Verdächtigungen !!!!!! Ist der Schelm vielleicht so schlecht, wie er denkt???

       
      2
      2
      Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
      ros

      Ihr Horizont scheint sehr klein zu sein, wenn sie als Alternative "nur" einen aus Plastik sehen. Es gibt viele Alternativen. Bitte erkundigen Sie sich. Wir haben z.B. nun das vierte Jahr mit unserer Tanne im Topf gefeiert.

       
      1
      1
      Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Koal

Ein Lob dem "Müll-Vernichtungstrupp". So sauber wie in der heurigen Weihnachtszeit waren die Müllinseln noch nie. Dafür ein Dank an die fleißgen Helfer.

 
0
21
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren