Forstarbeiter in Tessenberg schwer verletzt

Bei Holzschlägerungen im Auftrag eines lokalen Forstunternehmens wurde am 10. März ein rumänischer Forstarbeiter in Tessenberg, Gemeindegebiet Heinfels, auf 1.550 Metern Seehöhe von einem umstürzenden Baum getroffen und schwer verletzt. Er wurde mittels Tau von einem Hubschrauberteam aus dem steilen Gelände geborgen und in das BKH Lienz geflogen.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren