Freiwillige fischten eine Tonne Müll aus Isel und Drau

Mehrere Fahrräder und sogar eine Autobatterie unter den illegal entsorgten „Fundstücken“.

43 Freiwillige der Wasserrettung und der Bergwacht sowie zwei Mitarbeiter der städtischen Abteilung Umwelt und Zivilschutz förderten im Rahmen der alljährlichen Flussreinigung am Samstag, 18. März, in Lienz teils kuriose Fundstücke zutage. Neben fünf Fahrrädern wurden auch ein Scooter, ein Absperrgitter, eine Autobatterie, Straßenschilder und zwei Christbäume aus dem Wasser gefischt.

Der niedrige Wasserstand der Isel erleichterte die Arbeit der fleißigen Reinigungskolonne. Foto: Stadt Lienz

Insgesamt kamen laut Presseabteilung der Stadt 1.050 Kilogramm Müll zusammen. Aufgeteilt können diese wie folgt werden: 400 Kilogramm Metall, 350 Kilogramm Restmüll, 150 Kilogramm Holz, 100 Kilogramm Bauschutt und ca. 50 Kilogramm Asbestzement.

Das könnte Sie auch interessieren

Mädchen in Lienz mit Pfefferspray verletzt

Ein Mann sprühte der Jugendlichen vor dem Stadtkeller direkt in die Augen. Polizei sucht Zeugen.

12

5 Postings

so ist es vielleicht

Wer tut sichs echt an, eine Autobatterie in einen Fluss zu werfen??? Kann man ganz leicht beim Bauhof entsorgen, muss also wohl mutwillige Dummheit solcher Menschen sein! 🙈

 
0
1
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Nelly

Wie kommt ein "normaler" Erwachsener überhaupt auf die Idee das alles in den Fluss zu werfen ? Auch entlang der Straßen sieht es fürchterlich aus. Erschreckend diese Gedankenlosichkeit. An die Helfer ein grosses Danke und ich hoffe es kommt irgendwann die Zeit wo das nicht mehr nötig sein wird ...

 
0
17
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Hasenfuss

Grosses DANKE an die fleissigen Helfer 👍😊

 
0
26
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
    GoggeWanz

    Ich schließe mich an

     
    0
    14
    Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
    ruhigblut

    Ja, super Aktion....könnte man eventuell noch besser ankündigen, würden sicher noch viel mehr dabei mitmachen.....auf alle Fälle a gute Sache! :-)

     
    0
    18
    Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren