Dienstagskonzert mit Le Pink Tzigane aus Barcelona

Dieses Ensemble swingt in der Tradition von Django Reinhardt. Achtung: Spielortwechsel! 20.00 Uhr Altstadthotel Eck.

Die Dienstagskonzerte sind längst eine Institution auf dem hochsommerlichen Lienzer Hauptplatz, eine Mischung aus Konzert und Begleitmusik für die Flanierenden und die Gesprächsrunden an den Tischen der Caféhäuser. Livemusik am Sommerabend, das macht Laune und vermittelt ein urbanes Lebensgefühl, das am kommenden Dienstag, 18. Juli, eine ganz besondere Note bekommt.

Ab 20.00 Uhr konzertiert im Altstadthotel Eck nämlich eine ebenso bunte wie hochklassige Formation: Le Pink Tzigane. Tzigane ist das französische Wort für Zigeuner und die Musik, die dieses Ensemble virtuos zum Besten gibt, hat ihre Wurzeln auch tatsächlich im Menouche-Jazz und Gypsy-Swing, in der Musik von Django Reinhardt und Harri Stojka, beeinflusst auch von Klezmer und Balkan-Rhythmen.

Le Pink Tzigane spielten sich buchstäblich aus den U-Bahnstationen von Barcelona ins Licht internationaler Bühnen, mit einem Repertoire an mitreißenden Standards und eigenen Arrangements, virtuos interpretiert und improvisiert. Hier eine kleine Hörprobe für einen Musikgenuss, der einen besonders beschwingten Abend auf dem Lienzer Hauptplatz verspricht.


Le Pink Zigane, Altstadthotel Eck, 20.00 Uhr, Eintritt frei

Das könnte Sie auch interessieren

Gustav Mahler Musikwochen von 15. bis 29. Juli in Toblach

Die Münchner Symphoniker eröffnen am Samstag das kleine, anspruchsvolle und international anerkannte Musikfestival.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren