Ihr Dolo Plus Vorteil:
Diesen Artikel jetzt anhören

Grüne lehnen angekündigte Öffi-Preiserhöhung ab

Mair: „Landesregierung zeigt Öffis die rote Karte, stattdessen Subvention für Flug und Tunnel.“

Die Tiroler Grünen kritisieren die vom VVT heute angekündigte Preiserhöhung bei öffentlichen Verkehrsmitteln. Durch die Halbierung des unter der schwarz-grünen Regierungskoalition eingeführten Bonus auf das Klimaticket Tirol würden die Zeitkarten deutlich teurer, kritisiert Klubobmann Gebi Mair. „Angesichts der massiven Teuerung in vielen Lebensbereichen sollten die Subventionen der öffentlichen Hand eigentlich auch in den öffentlichen Verkehr fließen“, so Klubobmann Gebi Mair.

„Den Funktionären in ÖVP und SPÖ sind subventionierte Flüge nach Wien offenbar wichtiger, als die Preise für Bus und Bahn für die Tiroler:innen niedrig zu halten,“ vermutet der Klubchef der Tiroler Grünen, Gebi Mair. Foto: Expa/Groder

Die schwarzrote Landesregierung setze andere Schwerpunkte als den umweltfreundlichen öffentlichen Verkehr, beklagt Mair: „Die Regierung diskutiert über Subventionen für einen Mittagsflug vom Flughafen Innsbruck nach Wien. In Tunnelneubauten am Fernpass sollen 500 Millionen Euro fließen. Und gleichzeitig steigen die Preise für Bus und Bahn über der aktuellen Inflation.“ Dies sei eine falsche Entwicklung: „Den Funktionären in ÖVP und SPÖ sind subventionierte Flüge nach Wien offenbar wichtiger, als die Preise für Bus und Bahn für die Tiroler:innen niedrig zu halten.“

Das könnte Sie auch interessieren

VVT erhöht Ticketpreise erstmals seit zwei Jahren

Öffi-Tickets in Tirol werden ab April um durchschnittlich 8,12 Prozent teurer. Bonus für Klimaticket-Käufer.

1

Ein Posting

Mariazell

Der VVT Verkehrsverbund Tirol ist e immer am Teuersten weil eigentlich sollte laut Bundesregierung das Klimaticket Tirol nur 365 Euro kosten und was kostet es jetzt 519.60 Euro da muss einmal angesetzt werden Tirol ist in vielen Dingen viel Teurer als in anderen Bundesländer das muss gesagt werden finde ich.

 
1
0
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren