Ihr Dolo Plus Vorteil:
Diesen Artikel jetzt anhören

Lilli Tagger feierte in Wimbledon Premiere

Trotz Niederlage bei ihrem ersten Jugend-Grand-Slam behauptete sich die 16-jährige Lienzerin gut in der Weltspitze.

Die 16-jährige Osttirolerin Lilli Tagger feierte am Montag, 8. Juli, eine Premiere: Sie bestritt ihr erstes Jugend-Grand-Slam-Turnier, und das gleich auf dem „heiligen Rasen“ von Wimbledon. Die ÖTV-Athletin qualifizierte sich mit zwei Siegen in Roehampton für den Hauptbewerb. Ihre Gegnerin war die derzeitige Nummer vier in der ITF-Nachwuchs-Wertung, Tyra Grant, gegen die sich Tagger gut behauptete.

Mit 4:6, 6:7 setzte sich die US-Amerikanerin zwar knapp durch, doch mehrere Sportmedien berichten vom Talent der Lienzerin, die auf Platz 58 der Juniorrangliste vorrückte. Der Tennisweltverband „International Tennis Federation“ widmete der 16-Jährigen sogar einen Beitrag auf Facebook und schreibt „Lilli Tagger, the beauty of a junior one-handed backhand“ (Lilli Tagger spielt eine wunderbare einhändige Rückhand).

Lilli Tagger bei ihrer Jugend-Grand-Slam Premiere in Wimbledon. Foto: GEPA pictures/Alan Grieves

Nach ihrem Debüt auf der ganz großen Tennisbühne zeigte sich die Osttirolerin gegenüber den Medienvertretern trotz Auftaktniederlage zuversichtlich: „Beim ersten Mal hier in Wimbledon gibt es einfach Emotionen, die man bei einem normalen Turnier nicht hat.“ Im Doppelbewerb ist sie gemeinsam mit der Italienerin Noemi Basiletti noch im Rennen. 

Mit Blick in die Zukunft gibt sich Lilli Tagger zielstrebig. Gemeinsam mit ihrer Trainerin Francesca Schiavone und ihrem Manager Alex Vittur, den sie sich mit Jannik Sinner teilt, will sich die 16-Jährige auch im Erwachsenen-Tennis in die Weltspitze spielen.

Das könnte Sie auch interessieren

Tennis-Ass Lilli Tagger feiert größten Karriererfolg

Die junge Osttirolerin holte auf Hardcourt in England den Einzelsieg beim ITF-J100-Turnier.

3

4 Postings

Village Pizza
vor 7 Tagen

mater numquam incerta est

 
4
0
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
    Hannes Schwarzer
    vor 7 Tagen

    Warum kompliziert: mater semper certa est!

     
    5
    1
    Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
      r.ingruber
      vor 7 Tagen

      googlebas?

       
      3
      1
      Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
      Village Pizza
      vor 6 Tagen

      Beides; und keines von beiden ist kompliziert

       
      4
      0
      Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren