Bezirksschafausstellung: Höchste Zuchtqualität

Blökende Schönheiten lockten am 12. März zahlreiche Schaulustige auf das RGO-Gelände.

Die Bezirksschafausstellung, die bei Traumwetter stattfand, war ein großer Erfolg: Der Sieger der Steinschafe mit Züchter.

Auf Osttirols Almen und Wiesen tummeln sich über 16.000 Schafe von 400 Schafhaltern, mit dieser Anzahl zählt der Bezirk Lienz österreichweit zur Spitze.

55 Aussteller aus dem Bezirk präsentierten am vergangenen Samstag rund 450 Stein- und Bergschafe und führten sie in den „Ring“.

Der Nachwuchs zeigte bei der Bambinivorführung stolz seine Schafe.

Neben dem fachkundigen Publikum mischten sich auch viele Schaulustige aus dem nicht-landwirtschaftlichen Bereich und der Stadt unter die Besucher.

Die Präsentation der Schafe gab einen guten Überblick über die züchterische Qualität und somit über die jahrelange Arbeit. Die besten Osttiroler Berg- und Steinschafe definierten das Zuchtziel, an dem sich die Teilnehmer der anderen Tiere orientieren konnten.

Die Bewerter kamen aus Nordtirol und beurteilten die Schönheit, Vitalität und Langlebigkeit der präsentierten Tiere mit großer Objektivität.

Ein besonderes Highlight der Schau: Bei der Bambinivorführung zeigten die „Nachwuchszüchter“ ihre Tiere, darunter 20 Bergschafe und 16 Steinschafe.

Die Bezirksschafausstellung war gleichzeitig eine gelungene Werbeveranstaltung für die diesjährige Frühjahrsversteigerung, die am 26. März stattfindet.

Die Sieger der 12 bewerteten Klassen können sich freuen, denn der Wert der prämierten Tiere ist in jedem Fall gestiegen.

Fotos: Brunner Images

Die Arbeit hat sich gelohnt: Der Sieger der Bergschafe mit Züchtern Franz und Sandra Joas.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren