Serenity in Kartitsch – die Live-Bilder!

Das Metal-Highlight des Jahres in Osttirol – Phil Brunner war dabei!

SERENITY zählen seit etwa drei Jahren zu den wohl wichtigsten österreichischen Metal-Exporten in Europa. Nachdem die Nordtiroler Band bereits 2001 gegründet wurde und seitdem zwei Demo-Aufnahmen sowie zwei vollständige Alben aufgenommen und veröffentlicht hat, stand vor kurzem der Release des neusten Albums „Death And Legacy“ an. Mit Napalm Records – der größten österreichischen Plattenfirma in Sachen Rock und Heavy Metal – im Rücken, scheint der dritte Longplayer aus dem Hause SERENITY jetzt schon zu einem heimischen Metal-Klassiker zu avancieren.

Ihre kraftvollen, melodisch-progressiven Songs präsentierten SERENITY am Samstag, 12. März, live im Kartitscher Gemeindesaal. Ein absoluter Clou, der dem Kartitscher Verein metalclub 6 gelungen ist, denn die Band war schon mit weltweiten Größen wie KAMELOT auf Europatour. Supported wurden SERENITY von den heimischen Hartmetall-Vertretern HORIZON DIVINE (ebenfalls bei uns im SOUNDCHECK). Ebenfalls an Bord waren die KollegInnen von SIREN’S CRY und DRAGONY.

Unser Fotograf Phil Brunner war live in Kartitsch dabei und hat ein paar Bilder des Konzertabends für euch mitgebracht. Die besten und atmosphärischsten präsentieren wir euch in einer schmucken Slideshow.

Details zu weiteren Gigs der Jungs von SERENITY bzw. Infos über die Künstler gibt es auf der offiziellen Website der Band.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
Mathias Klammer vor 7 Jahren

danke für den hinweis; hatte zuerst falsche informationen bzgl der band - ist ausgebessert :)!

hush vor 7 Jahren

...'ne kleine Korrektur möchte ich mir erlauben: Serenity sind bei Napalm Records (österreichisches Label) und nicht bei Nuclear Blast! Ansonsten kann ich aber keinem Punkt widersprechen ;-)