Osttirolerin bester Tiroler Einzelhandels-Lehrling

Die Tessenbergerin Theresa Hofmann gewann den Landeslehrlingswettbewerb.

Theresa Hofmann (Platz 1), Patrick Höller (Platz 2, links), Michael Gerber (Platz 3, rechts) hatten beim Landeslehrlingswettbewerb des Tiroler Handels die Nase vorn. Foto: WKT/Die Fotografen

Alljährlich stellen sich die besten Lehrlinge Tirols dem Landeslehrlingswettbewerb im Bereich Handel.  Heuer fand der Wettbewerb erstmals im Einkaufszentrum DEZ in Innsbruck statt und damit hatten alle Interessierten die Möglichkeit, den jugendlichen Spezialisten bei ihren Verkaufsgesprächen auf die Finger zu schauen und sich von ihrem Können zu überzeugen.

Bei den auf der Bühne geführten Verkaufsgesprächen wurde nicht nur auf das Fachwissen und Argumentationstechnik der Lehrlinge geachtet, auch die Gesprächseröffnung, Bedarfsermittlung, der Zusatzverkauf wurden von den Jurymitgliedern berücksichtigt und bewertet.

Die Tessenbergerin Theresa Hofmann, Einzelhandelskauffrau im 3. Lehrjahr bei Mode Shooters in Sillian,  konnte nicht nur den Testkunden, sondern auch die Jury und das Publikum von sich überzeugen und gewann vor Patrik Höller aus Kitzbühel und Michael Gerber aus Reutte.

Mit dem Hauptpreis, einem Leihauto für ein Jahr, wird Theresa nun im Oktober zum Finale der Landessieger  nach Salzburg fahren.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren