Junger Quad-Fahrer schwer verletzt

Ein 17-jähriger Deutscher ist Mittwoch Nachmittag in St. Jakob i.D. mit einem Quad verunglückt.

Bei einem Überholmanöver kam der Jugendliche zu weit über den linken Fahrbahnrand der Defereggental-Straße hinaus und prallte mit dem Vorderrand gegen die Leitschiene. Das Quad überschlug sich und der Lenker wurde von seinem Fahrzeug geschleudert. Der junge Mann, er trug einen Sturzhelm, verletzte sich bei dem Unfall unbestimmten Grades und wurde in das BKH Lienz eingeliefert.