Hangrutsch im Villgratental

Villgratentalstraße bleibt bis auf weiteres für den gesamten Verkehr gesperrt.

Am Dienstag, 20. September kam es gegen 21.30 Uhr im Bereich des „Schmiedenweges“, Gemeinde Außervillgraten, zu einem Hangrutsch.

Die Villgratental Landesstraße musste Dienstag Nacht für den gesamten Verkehr gesperrt werden, eine Umleitung über Sillianberg wurde eingerichtet. Die Aufräumarbeiten dauern noch an, Experten vom Baubezirksamt und Geologen sind heute vor Ort und entscheiden, wann die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden kann.

(Fotos: Brunner Images)

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?