Fix! „Lienz Nord“ ist NMS-Standort

Laut Unterrichtsministerium hat die Approbationskommission für die Neue Mittelschule für das Schuljahr 2012/13 nun insgesamt 17 neue Standorte in Tirol, darunter auch die Neue Mittelschule „Lienz Nord“, offiziell genehmigt.

Die Lienzer Schule erfüllt somit alle Auflagen zur Umsetzung der neuen Lehr- und Lernkultur und bietet Team-Teaching (dem Fachlehrer wird ein zweiter Lehrer zur Seite gestellt) und eine individuelle Förderung aller SchülerInnen an.

Bis 2015 sollen österreichweit alle Hauptschulen auf die NMS umgestellt werden, abgeschlossen soll die Umwandlung von Hauptschulen in NMS bis zum Schuljahr 2018/19 sein, an den  AHS-Unterstufen soll es keine Änderungen geben.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
30055

gut, dann wird also die NMS Nord bald umgebaut, oh entschuldigung... wieder Neugeplant. super finde ich das mit den Lehrerteams laut der Homepageseite von NMS

8. Welche Lehrerinnen und Lehrer unterrichten? AHS- und Hauptschullehrerinnen und -lehrer?

Beide – und hier liegt ein weiterer großer Vorteil der Neuen Mittelschule – AHS- und Hauptschullehrerinnen und -lehrer arbeiten in Teams. Dadurch profitieren die Schülerinnen und Schüler von dem akademischen Fachwissen der AHS-Lehrerinnen und -Lehrer und der wertvollen pädagogischen Grundausbildung der Pflichtschullehrerinnen und Pflichtschullehrer. In einigen Bundesländern arbeiten BHS (Berufsbildende Höhere Schulen)-Lehrerinnen und Lehrer gemeinsam mit den Hauptschullehrerinnen und -lehrer.

ob das dann auch wirklich so ist???