9. Nachttourenlauf „Hinter’m Kofl“

Heute, 3. Februar, steigt Sportevent für Freizeit- und Sporttourengeher in Tristach.

Eine der beliebtesten Schitourenveranstaltungen Osttirols geht wieder über die Bühne: der Tristacher Nachttourenlauf „Hinter’m Kofl“. Die Streckenführung wurde bei der 9. Auflage für die Sportklasse ein wenig abgeändert bzw. verlängert. Dieses Jahr erfolgt der Start am Sportplatz Tristach, der Aufstieg erfolgt über die Rodelstrecke Richtung Kreithof und weiter über die bisherige Streckenführung bis zur Dolomitenhütte. Die neue Strecke hat jetzt eine Länge von 6,1 km (bisher 3,3 km) und einen Höhenunterschied von 950 m (bisher 569 m).

Auch die Startzeit hat sich geändert: der Start für die Sportklasse erfolgt bereits um 18.30 Uhr. Der Aufstieg bis zum Kreithof ist beleuchtet, den Rest der Strecke bis zur Dolomitenhütte wird der Vollmond an diesem Abend ausleuchten. Der Start für die Hobbyläufer (Mittelzeitklasse) findet wie gehabt am Kreithof um 19.00 Uhr statt.

Im Eventbereich beim Sportstation in Tristach geht ab 20 Uhr die Preisverteilung mit Vollmondparty über die Bühne. Die „Kofltrophäe“ geht an die Schnellsten, die Mittelzeitsieger erhalten tolle Sachpreise und die DJs der Hauskapelle und eine Liveband sorgen für Topstimmung.

Der Tristacher Nachttourenlauf ist längst schon ein Fixpunkt für Sportler und sportliches Partyvolk. Die Eindrücke vom Nachttourenlauf 2011 versprechen jedenfalls einen coolen „Hinter’m Kofl“ für heuer!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren