Detailplanungen bei Kraftwerk Virgen starten

News beim geplanten Kraftwerk in Virgen: die ILF-Gruppe übernimmt nun die Projektleitung. Und: das fertige Einreichprojekt ist für September anvisiert.

Der Zeitplan für die Fertigstellung des Einreichprojektes zum Wasserkraftwerk in Virgen – der Wasserkraft Obere Isel – ist laut den Gemeinden Virgen und Prägraten sowie Projektentwickler INFRA nun fixiert. Das technische Projekt sowie das Bau- und Maßnahmenkonzept werden demnach im Frühjahr und Sommer 2012 ausgearbeitet.

Die Fertigstellung des Einreichprojektes ist für September 2012 vorgesehen. „Im Oktober stimmen die Bürger von Virgen und Prägraten darüber ab, ob das Projekt zur Umweltverträglichkeitsprüfung eingereicht wird“, erklären die Bürgermeister Dietmar Ruggenthaler (Virgen) und Anton Steiner (Prägraten).

Neuigkeiten gibt’s auch bei der Projektleitung zu vermelden. Die technisch/ökologische Planungskoordination für das Kraftwerk übernimmt die ILF Beratende Ingenieure ZT GmbH. Die ILF-Gruppe mit Hauptstandorten in Innsbruck und München ist ein weltweit tätiges Ingenieurunternehmen und der Mutterkonzern der INFRA, die 2007 als Spin-off der ILF gegründet wurde. Für die Projektleitung zeichnet künftig Peter Schiffbänker von der ILF verantwortlich.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
OsttirolWerber vor 6 Jahren

...als junger Osttiroler kann ich nur warnen, "runiniert unsere Natur nicht"! Ich zahle lieber mehr Geld für Strom, als ein Kraftwerk in der Natur Osttirols stehen zu sehen. Wenn ein Kraftwerk mal "durchgepuscht" ist, gehen die anderen 20 in Planung ganz leicht durch. Lasst euch nicht für dumm verkaufen und geht auf die Strasse damit. Es gibt wichtigeres als Geld. Im Sonnenparadies sollte mehr auf Fotovoltaik gebaut werden.

Detektor vor 6 Jahren

..... von nun an wird es teuer für die beiden Gemeinden und ihre Bürger ...