Monokel zeigt: „Mein liebster Alptraum“

Intellektuelle trifft auf Super-Prolo, Gegensätze ziehen sich an. Am 15. März im CineX.

Agathe (Isabelle Huppert) und Patrick (Benoît Poelvoorde) leben in verschiedenen Welten, hätten sich besser nie treffen sollen, haben aber Söhne, die die besten Freunde sind.

In ihrer neuesten Komödie „Mein liebster Alptraum“ zeigt Anne Fontaine („Coco Chanel – Der Beginn einer Leidenschaft”, „Das Mädchen aus Monaco“) was so alles passieren kann, wenn in einer Ehe die Gefühle erloschen sind und die Partner sich entschließen, ihr Liebesleben etwas „aufzupeppen”. Drei der bekanntesten und beliebtesten französischen Schauspieler – Isabelle Huppert,  Benoît Poelvoorde und André Dussollier – hat sie zu diesem Zweck vor der Kamera versammelt. Geistreich, humorvoll, schlagfertig und hintersinnig liefern sie sich etwas andere Szenen einer Ehe – und das mit höchst überraschendem Ausgang.

Der Filmclub Monokel präsentiert „Mein liebster Alptraum“ am Donnerstag, 15. März um 18.30 Uhr und 20.30 Uhr im CineX in Lienz. Hier geht’s zur Kartenbestellung.

Der Trailer zum Film:

(Foto/Text: Filmladen)

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren