Chronik · 22.09.2019 · Redaktion

Osttirol: Deutscher überrollte beim Einparken seine Frau

Großes Pech hatte am 22. September ein betagtes deutsches Ehepaar in Obertilliach. Der 90 Jahre alte Ehemann bat seine 83 Jahre alte Frau, ihn beim rückwärts Einparken am Straßenrand einzuweisen. Im Bereich der Parklücke befindet sich neben dem befestigten Untergrund ein kleiner Entwässerungsgraben. Als der Mann rückwärts fuhr, gab ein Teil des befestigten Untergrundes nach. Der Pkw rutschte in den Entwässerungsgraben und überrollte die Gattin mit dem Hinterrad. Die Feuerwehr Obertilliach musste den Pkw anheben um die darunter begrabene und schwer verletzte Frau zu bergen. Sie wurde in das Krankenhaus Lienz geflogen.

Lesen
0 Postings
Sport · 22.09.2019 · Sportredaktion

FC-WR Nußdorf-Debant verliert 4:1 gegen Landskron

Die Gäste aus Kärnten legten im Agunt-Stadion früh den Grundstein zum Erfolg.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 22.09.2019 · Gerhard Pirkner

Angela Lehner erhielt den Franz-Tumler-Literaturpreis

Mit 8.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde im Südtiroler Laas vergeben.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 22.09.2019 · Redaktion

Kurz glaubt an engeres Rennen als in Umfragen

Die Wahlkampf-Ausgabengrenze von sieben Millionen Euro werde die ÖVP einhalten.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 22.09.2019 · Redaktion

Rendi-Wagner will nach wie vor Erste werden

SPÖ-Spitzenkandidatin will Neuauflage der türkis-blauen „Ibiza-Koalition“ verhindern.

Lesen
0 Postings
Sport · 22.09.2019 · Sportredaktion

Matrei schlägt Ledenitzen im Tauernstadion mit 3:0

Vor allem nach dem Seitenwechsel kontrollierten die Gastgeber das Spielgeschehen.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 22.09.2019 · Gerhard Pirkner

Lienz: Keine Handelsfläche an der Nußdorfer Straße

Privater Bauherr darf Wohnungen bauen, aber kein Geschäft ansiedeln.

Lesen
0 Postings
Chronik · 22.09.2019 · Redaktion

Lienz: Mehrere Verletzte bei nächtlicher Rauferei

Am 22. September 01:00 Uhr kam es laut Polizei in Lienz im Bereich des Parkplatzes Stegergarten zu einer Rauferei zwischen vier afghanischen Staatsbürgern im Alter von 17 und 18 Jahren, zwei russischen Staatsbürgern im Alter von 19 und 25 Jahren sowie einem 18-jährigen Österreicher. Bei der Auseinandersetzung waren die Afghanen mit Holzlatten bewaffnet. Der 25-jährige Russe wurde von einem unbekannten Beteiligten mit einem Messer an der linken Schulter verletzt. Auch der zweite Russe sowie der Österreicher und zwei Afghanen wurden bei dem Raufhandel leicht verletzt. Insgesamt wurden vier Personen ins Krankenhaus Lienz eingeliefert.

Lesen
1 Posting
Chronik · 22.09.2019 · Redaktion

Didi Constantinis Familie outet seine Demenzerkrankung

Ex-ÖFB-Teamchef verursachte nach Wendemanöver auf der Autobahn einen Unfall.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 22.09.2019 · Redaktion

Wieder Vorwürfe gegen Ex-Innenminister Kickl

FPÖ-Polizisten als Chauffeure und ein Kabinettchef mit Hang zu langen Autofahrten.

Lesen
4 Postings
Politik & Wirtschaft · 21.09.2019 · Roman Wagner

Fridays for Future-Aktion auch in Osttirol

In Dölsach wurde für den Umweltschutz geworben: „Sind bereit für ambitionierte Klimapolitik!“

Lesen
4 Postings
Chronik · 21.09.2019 · Redaktion

Gebirgsjäger aus Lienz üben in Montenegro

„Common Challenge 2019“ – Internationale Gebirgskampfausbildung auf dem Balkan.

Lesen
0 Postings
Politik im Blick · 21.09.2019 · Daniela Ingruber

Das Ende des Wahlkampfs ist in Sicht

Bald läuft die Banalität der politischen Inszenierungen aus.

Lesen
5 Postings
salto.bz · 21.09.2019 · Redaktion

Doppelpass: Ein Totgesagter kehrt zurück

Der Nationalrat sagt Ja zu bilateralen Gesprächen mit Italien und Südtirol.

Auf salto.bz lesen
Politik & Wirtschaft · 20.09.2019 · Redaktion

Datenleck in Innenministerium blieb jahrelang unbemerkt

Externe Programmierer hatten unkontrollierten Zugriff auf Datenbanken der Polizei.

Lesen
1 Posting
Chronik · 20.09.2019 · Roman Wagner

Parkplatz-Rochade rund um den Lienzer Bahnhof

Ein Busterminal wird gebaut. Dauerparker übersiedeln zum Rossbacher-Tanklager.

Lesen
9 Postings
Politik & Wirtschaft · 20.09.2019 · Redaktion

„Hinhaltetaktik beenden“: Liste Fritz fordert erneut Direktzug

Landtagsanfrage an Verkehrslandesrätin Felipe: „Gibt es Wiedereinführung 2020?“

Lesen
4 Postings
Tipp · 20.09.2019 · Werbung

„Wild, Jagd, Kulinarik, Mode“ in Lienz

Das gesellige Festl in der Messinggasse startet heute, 20. September, um 17.00 Uhr!

Lesen
0 Postings
Sport · 20.09.2019 · Roman Wagner

Vorschau auf die Fußball-Termine am Wochenende

Harte Gegner für Nußdorf-Debant und Lienz, Matrei auf der Suche nach Konstanz.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 20.09.2019 · Anja Kofler

Kreative „Wortklaubereien“ in der Lienzer Innenstadt

Wilfried Schatz belebt mit seiner verblüffenden Sprachkunst den öffentlichen Raum.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 20.09.2019 · Redaktion

TSD: Landesregierung adaptiert Sicherheitskonzept

Polizeidirektion sieht bei Flüchtlingsheimen „keinen Grund zur Besorgnis“.

Lesen
0 Postings
Chronik · 19.09.2019 · Redaktion

Polnischer Erntearbeiter in Dölsach tödlich verunglückt

Am 19. September gegen 13.30 Uhr wollte ein polnischer Staatsbürger (41) auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Dölsach am Ende einer Baumreihe eine Apfelerntemaschine wenden. Dabei geriet er mit der Maschine auf eine Hangböschung, worauf die Maschine umkippte. Der Arbeiter wurde auf einen unterhalb der Böschung befindlichen Betonplatz geschleudert. Dabei erlitt der Mann so schwere Kopfverletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Ein zweiter polnischer Arbeiter, der sich ebenfalls auf der Maschine befand, stürzte auf die Grasböschung und wurde dabei nur leicht verletzt.

Lesen
0 Postings
Jugend wählt · 19.09.2019 · Caterina Schiliro

„Es gibt keinen Platz für Korruption und Ausgrenzung“

Politik beeinflusst für Veit aus Matrei die Entwicklung unserer Gesellschaft.

Lesen
0 Postings