Mathias Klammer – „Nicht hier, nicht jetzt“

Der junge Osttiroler Autor liest am 10. April in Lienz aus seinem neuen Erzählband.

Nach seinem Roman „Der Minimalismus der Dinge“ hat Mathias Klammer nun einen Erzählband herausgebracht. „Nicht hier, nicht jetzt“ vereint elf atmosphärische, abwechslungsreiche und spannende Erzählungen, die für sich stehen, aber auch einen Blick auf ein großes Ganzes zulassen. Mathias Klammer wurde 1988 geboren und studiert in Salzburg Kommunikationswissenschaft und Philosphie.

Lesung mit Mathias Klammer „Nicht hier, nicht jetzt“
Dienstag, 10. April 2012, 20.00 Uhr, Kirchenwirt/Lienz
Der Eintritt ist frei.

Erhältlich sind die Bücher in der Tyrolia Lienz.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren