Mongolischer Schlepper in Matrei gefasst

Am 26. Juni gegen 15.00 Uhr wurde an der Felbertauernstraße ein Pkw, besetzt mit einem mongolischen Staatsbürger und drei chinesischen Staatsangehörigen, angehalten und kontrolliert. Die drei chinesischen Staatsangehörigen konnten keinen gültigen Reisepass oder Sichtvermerk vorweisen.

Der Mongole wird wegen Schlepperei, die drei chinesischen Staatsbürger wegen fremdenpolizeilichem Vergehen an die zuständigen Behörden angezeigt.