Gedenkmesse für Flor Obermoser

Am 2. August jährt sich der Todestag des liebenswerten Musikers.

Flor Obermoser verstarb am 2. August 2011 im Alter von 65 Jahren. Unvergesslich als langjähriger Vinothek-Wirt, unersetzlich als Vollblutmusiker, der die Menschen über Jahrzehnte hinweg zu unterhalten und verzaubern wusste.

In der Messinggasse setzten ihm seine Freunde und Wegbegleiter mit dem „Obermoser Flor Brunnen“ ein Denkmal, gefertigt von Schlossermeister Rudl Duregger, das lange an das Lienzer Original, das einst regelmäßig den Lienzer Stadtmarkt belebte, erinnern soll.

Am 2. August findet in der Pfarrkirche St. Andrä um 18.00 die Gedenkmesse zum ersten Todestag von Flor Obermoser statt, gestaltet von seinem Musikerkollegen Hannes Ladinig.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren