Lienz sucht Bestbieter für das alte Vereinshaus

Mindestens 598.000 Euro will die Stadt für das alte Haus in bester Lage.

Für das Vereinshaus in der Gartengasse wird ein Käufer gesucht.

In einer der letzten Gemeinderatssitzungen der Stadt Lienz, einigte man sich darauf, das ehemalige Finanzamt in der Gartengasse, das zwischenzeitlich als Vereinshaus genutzt wird, möglichst gewinnbringend zu veräußern. Der erzielte Erlös soll direkt für den Neubau des neuen Jugendzentrums verwendet werden. Seit heute Donnerstag, 2. August, hängt die Ausschreibung dafür beim Stadtamt aus.

Insgesamt besteht das Paket aus 872 Quadratmeter Grund und dem mehrstöckigen Gebäude. Bis zum 31. August, 12 Uhr, können interessierte Käufer in einem verschlossenen Kuvert ihr verbindliches Angebot schriftlich an die Stadtgemeinde Lienz schicken. Auf dem Kuvert soll die Aufschrift „Kaufanbot Vereinshaus Gartengasse“ stehen.

Detaillierte Informationen über die Liegenschaft und den Verlauf des Verkaufsverfahrens erhält man beim Stadtamt Lienz in der Stadtamtsdirektion im 2. Stock der Liebburg. Die Stadtgemeinde Lienz behält sich jedoch vor, dass sie sich durch die Ausschreibung nicht zum Verkauf verpflichtet. Da damit die Kosten des neuen Jugendzentrums völlig abgedeckt werden sollen, einigte man sich bei der besagten Gemeinderatssitzung im Juni auf einen Mindestpreis von 598.000 Euro, und verriet, dass es bereits Interessenten gebe.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren