Epischer Abschluss: Krampus in Osttirol 2012.

Die stärksten Filmsequenzen aus Lienz, Ainet und Oberlienz.

Wie immer man zum Kult rund um Krampus und Klaubauf steht – es ist ein schauriges Spektakel der Extraklasse. Nicht umsonst schlägt unser Krampusvideo 2011 bislang alle Rekorde auf dem Dolomitenstadt-Youtube-Channel. Mit zwei besonderen Filmen legen wir heuer nach. Authentisch zeigen wir den puristischen, stark an die Ursprünge erinnernden Lauf in Matrei.

Und mit wuchtiger Dynamik kommt das abschließende Krampusepos daher, gedreht von Dang Tran und Tobias Tschurtschenthaler. Dang hat den Streifen auch geschnitten, Frank Hopfgartner sorgte für den dramatischen Sound. Viel Spaß!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

3 Postings bisher
edse vor 5 Jahren

Hallo Kamera,Schnitt und Musik super,etwas OT währe nett gewesen,ansonst toller Film, macht weiter so.

Dang Tran vor 5 Jahren

Hallo Herr Pickl :) Danke, freut uns! Wir haben zum Filmen die 5dmkIII & 550D verwendet. In Stunden kann ich es nicht genau sagen, aber es waren schon einige Nächte und Tage ;) Danke, mach ma :D

Stefan Pickl vor 5 Jahren

Höchstes Lob dem Kamerateam (Full Frame SLR Canon 5d Mk III oder Nikon D800 ????), dem Filmschnitt (Editor) sowie der Musik. Dramatik, Spannung, Komposition sowie die Qualität des Beitrages sind hervorragend. Vielleicht sollte das Filmteam mal die Anzahl der Stunden bekanntgeben die es benötigt so ein Werk zu produzieren. Respekt und weiter so!!