Michael Hohenwarter ist neuer RMO-Manager

Der Zukunftsraumgründer tritt die Nachfolge von Helene Brunner an.

Michael Hohenwarter folgt Helene Brunner als Geschäftsführer des Regionsmanagement Osttirol (RMO) nach.

16 Kandidaten bewarben sich für den Posten des Geschäftsführers im Regionsmanagement Osttirol (RMO). Fünf von ihnen, drei Männer und zwei Frauen, kamen in die engere Auswahl.

Am Montag, 17. Dezember, fiel um 17 Uhr die Entscheidung zwischen den letzten beiden Bewerbern. „Der Vorstand hat sich dabei einstimmig für Michael Hohenwarter ausgesprochen“, erklärt RMO-Obmann Bgm. Erwin Schiffmann.

Hohenwarter wurde am 18. Juni 1980 in Klagenfurt geboren. Nach dem Studium der Raumplanung in Wien arbeitete er in der Standort- und Tourismusberatung. 2009 gründete er als Einzelunternehmer die Firma Zukunftsraum in Lienz, wo er als Berater im Feld der nachhaltigen Entwicklung in Lienz fungiert.

Der 32-Jährige war bislang an mehreren Forschungsprojekten beteiligt. Unter anderem entwickelte er im Auftrag des Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds Nachhaltigkeitsindikatoren für klein- und mittelständische Unternehmen, und war im Auftrag der Firma „Alpines Wandermanagement GmbH“ Projektmanager für den Outdoorpark Oberdrautal.

Zudem verfügt Hohenwarter über Erfahrungen in der Koordination von LEADER-Projekten. Seit mehreren Jahren ist er auch als Moderator und Prozessbegleiter für nachhaltige Entwicklungsinitiativen tätig. Darunter auch für die Gemeinde Leisach im Agenda 21-Prozess.

Als Regionsmanager will Hohenwarter ein Klima der Offenheit, der Kooperation und der Verantwortung fördern. Besonders die Bereiche Nachhaltigkeit und Innovation liegen ihm am Herzen. „Ich freue mich darüber, dass mir der Vorstand das Vertrauen ausgesprochen hat“, so Hohenwarter.

Am 7. Jänner 2013 tritt er seinen Dienst an. Eine lange Einarbeitungssphase bleibt ihm allerdings nicht. „2014 beginnt die neue LEADER-Förderprogrammperiode, was bedeutet, dass wir schon jetzt gemeinschaftliche Strategien und Projekte für die ganze Region entwickeln müssen.“

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren