Frühlingswetter: In Lienz geht – fast – nichts mehr

Die für die Jahreszeit überdurchschnittlich hohen Temperaturen bedeuten das vorläufige Aus für eine Reihe von beliebten Lienzer Freizeitaktivitäten. Die Loipe Lavant ist derzeit nicht befahrbar, Eisstockschießen in der Pfister ist ebenso unmöglich wie Eislaufen auf dem Tristachersee. Und auch die Rodelbahn Dolomitenhütte-Kreithof-Sportplatz Tristach ist derzeit nicht befahrbar.

Recht gut sind in der Sonnenstadt zum Glück für Touristiker und Bergbahnen nach wie vor die Pistenverhältnisse und in manchen Tälern herrscht „tiefster Winter“. Deshalb ist auch der Dolomitenlauf ungefährdet.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren