„Amores – Flucht mit schlechten Schuhen“

Fotokunst der gebürtigen Osttirolerin Zita Oberwalder ab 18. Jänner in Graz.

„foreshadowing“, die erste Ausstellung zu Zita Oberwalders „Ovid“-Projekt war im Mai 2012 in der Kunstwerkstatt Lienz zu sehen.

Am Freitag, 18. Jänner 2013, 18 Uhr, wird nun in Graz, RHIZOM in der KEPLERKOJE, Wickenburggasse 40/Parterre, die zweite Ausstellung unter dem Titel „Amores – Flucht mit schlechten Schuhen“ eröffnet. Zu sehen sind die Fotografien bis 31. Jänner 2013, täglich von 16 bis 19 Uhr.

Omnia mutantur, nihil interit. (Alles wandelt sich, nichts geht unter.) Ovid

Zum Vergrößern bitte ins Bild klicken.

Tomis/Constanta – Berlin – Dublin – New Orleans – Sulmona – Bukarest – Camerota – Graz – Hongkong – Madrid – Prag – Schlaiten

In der Bewegung des Reisens zwischen den Orten (von Tomis bis Schlaiten) – entlang eigener Fluchtlinien und der anderer, sammelt Zita Oberwalder einiges, das sie wie ihre Kamera immer nah bei sich trägt: Stimmen aus einer Menschenmenge gefiltert, verwehte Gerüche, aus einem Buch gelöste Textfragmente, Geräusche, ein Musikstück, Erinnerungen. Am anderen Ort lässt sie den Blick schweifen – von den Rändern kommend, verschafft sie sich Zugang zum Wesen der gefundenen Dinge. Das Gesehene fällt zurück in den eigenen Körper, um, wo immer sich das Licht als Verbündeter mit dem Flüchtigen trifft, das Bild auszulösen – die Verwandlung. Um diese zu erkennen, braucht es immer den zweiten Blick und ein Gefühl für das, was sich schon außerhalb des Bildrandes befindet. (Text: Leo Kreisel-Strausz)

Über die Künstlerin Zita Oberwalder:
– geboren in Leisach Osttirol – lebt und arbeitet in Graz und unterwegs – Ausbildung zur Fotografin / Meisterprüfung – ab 1987 Arbeit als freischaffende Künstlerin und erste Ausstellungen im In- und Ausland (Mitglied der Tiroler Künstlerschaft) – Hinwendung zur Architekturfotografie (Mitglied der IG Architekturfotografie.

Im „Foto Kunst Stadtforum“ in Innsbruck zeigt Zita Oberwalder noch bis 2. Februar Werke in der Ausstellung „ANSICHTEN AN SICH: Zeitgenössische Fotokunst aus Nord- und Osttirol, Südtirol und dem Trentino“.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren