Was liest Frau Blanik denn im Landtag?

Liste Fritz blättert mit lustigem Politvideo auch Dolomitenstadt auf.

Es ist nicht ganz einfach, sich im politischen Werbestakkato der letzten Wahlkampftage Gehör zu verschaffen. Fast im Minutentakt treffen in den Redaktionen Presseaussendungen und -einladungen ein, meist programmatisch, manchmal angriffig, selten – eigentlich nie – humorvoll.

Eine Ausnahme gelang heute morgen der Liste Fritz, deren Osttiroler Spitzenkandidat Markus Sint zugleich Pressesprecher ist und uns einen Youtube-Videolink übermittelte. Wir haben ihn angeklickt und in der Politikerparodie im „Maschek-Style“ uns selbst entdeckt! Eigentlich geht's ja um Krawatten. Aber wenn man genauer hinschaut, entdeckt man, mit welcher Lektüre sich die Lienzer Bürgermeisterin Elisabeth Blanik die Stunden im Landtag vertreibt.

Dieses Magazin kann man hier abonnieren! Die konkrete Ausgabe – Herbst 2012 – hier online durchblättern.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren