Maikonzert des Stadtorchesters Lienz

Werke von Haydn, Wagner, Ochs und Strauss am 4. Mai im Stadtsaal Lienz.

Zum traditionellen Maikonzert laden das Stadtorchester Lienz und die Stadtkultur am 4. Mai um 20 Uhr in den Stadtsaal Lienz ein. Das aus 50 MusikerInnen bestehende Symphonieorchester hat unter Dirigent Gerald Mair ein interessantes und abwechslungsreiches Programm einstudiert. Dabei werden heimische Komponisten genauso präsentiert, wie auch den diesjährigen „Jahresregenten“ Wagner und Verdi anlässlich des 200. Geburtstages Tribut gezollt wird.

Einführung in das Programm um 19.30 Uhr im Stadtsaal-Foyer durch Gerald Mair.

Auf dem Programm stehen neben Joseph Haydns Sinfonie Nr. 82 „Der Bär“ das „Siegfried-Idyll“ von Richard Wagner und Johann Strauss‘ Quadrille „Neue Melodien“ nach italienischen Motiven von Giuseppe Verdi.

Viel Humor hatte vermutlich der Komponist Siegfried Ochs, variiert er doch das Kinderlied „Kommt ein Vogel geflogen“ im Stil verschiedenster Komponisten, von Mozart über Verdi und Brahms etc. bis hin zum Militärmarsch.

Karten sind im Bürgerservicebüro in der Liebburg und an der Abendkasse erhältlich, Infos und Reservierung unter 04852/600-513 oder auf www.stadtkultur.at.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren