Der Hochstein als Treff für Osttirodler und Klettermaxln

Am Lienzer Schlossberg werden die besten Osttirodler und Kistensteiger ermittelt.

Alle Osttirodler, die am Samstag, 11. Mai, am nächsten zur Mittelzeit kommen, winken tolle Preise. Foto: Martin Lugger

Am Donnerstag, 9. Mai, startet der Osttirodler in die heurige Sommersaison. Damit haben eifrige Rodler ausgiebig Zeit, sich im „Osttirodeln“ zu üben, denn am Samstag, 11. Mai, findet am Lienzer Schlossberg das „1. Osttirodler Rennen“ statt.

Von 13 bis 15 Uhr kann jeder, der eine gültige Osttirodler-Karte besitzt, am Rennen teilnehmen. Alle drei Minuten wird ein „Rodler“ ins Rennen geschickt. Alle Teilnehmer erhalten einen „Voucher“, mit dem sie kostenlos zur Siegerehrung auf die Moosalm fahren können. Und natürlich auch wieder runter. Ab 15.30 Uhr sorgt das Partyduo „Hitwerk“ für gute Stimmung. Als Preise warten ein „Candle light Dinner“ im Familienhotel Moosalm, eine Wandersaisonkarte der Lienzer Bergbahnen und eine Geburtstagsparty im Mc Donalds Lienz. Gewertet wird die beste Mittelzeit.

Doch auch sonst wird am Samstag am Hochstein einiges geboten: im Kletterpark Lienz wird ab 10 Uhr der beste Kistenkletterer gesucht. Dabei gilt es, möglichst viele Bierkisten aufzustocken und auf denen nach oben zu klettern. Natürlich ohne runterzufallen. Selbstverständlich sind alle „Klettermaxln“ ausreichend gesichert. Die waghalsigsten „Kraxler“ werden ebenfalls bei der Preisverleihung in der Moosalm ausgezeichnet.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren