Neue Medien als Werkzeug für Demokratie?

Peter Plaikner referiert im Bildungshaus. Mit anschließender Publikumsdiskussion.

Peter Plaikner referiert am 15. Oktober im Bildungshaus Osttirol in der Kärntnerstraße.
Peter Plaikner referiert am 15. Oktober im Bildungshaus Osttirol.

Die neuen Informationstechnologien haben die Medienwelt reformiert. Der Medienberater, Politikanalyst und Publizist Peter Plaikner referiert am Dienstag, 15. Oktober, um 20.00 Uhr im Bildungshaus Osttirol über jüngste Trends in der Medienlandschaft und deren Auswirkungen auf das politische Verhalten der BürgerInnen, der PolitikerInnen und den Journalismus. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Anhand von Beispielen erörtert Plaikner, wie das Internet zu mehr Demokratie, Freiheit und Transparenz beitragen kann. Er zeigt aber auch auf, welche Gefahren mit einem sorglosen Umgang mit den neuen Mitteln der Massenkommunikation verbunden sind. Anschließend an den Vortrag gibt es die Möglichkeit, mit dem Referenten über „brennende“ Fragen zu diesem Thema zu diskutieren und Antworten aus der Sicht eines Medienberaters und Politikanalysten zu erhalten.

Peter Plaikner war stellvertretender Chefredakteur der TT, für die er heute noch als Kolumnist arbeitet. Der Kommunikationsberater ist zudem Lehrgangsmanager für politische Kommunikation an der Donau- Universität Krems, gefragter Referent in Sachen Medientrends und Verfasser zahlreicher Publikationen. Dolomitenstadt führte bereits im Jänner vor der Bundesheer-Abstimmung ein Videointerview mit Peter Plaikner:

Peter Plaikners Referat ist der Auftakt zu einer Schwerpunktreihe des Bildungshauses zum Thema „Neue Medien – neue Politik(erInnen)?“ Dazu wird es am Samstag, 23. November auch einen Praxisworkshop zum Thema „Digitaler Regionaljournalismus“ im neuen Newsroom von dolomitenstadt.at in der Peggetz geben. Die TeilnehmerInnen werfen nicht nur einen Blick hinter die Kulissen regionaler Echtzeit-Berichterstattung, sondern können auch selbst an der inhaltlichen Gestaltungen von Beiträgen mitwirken und so hautnah erleben, wie Medien als Filter von Botschaften wirken. Den Workshop gestaltet das Team von DOLOMITENSTADT mit Chefredakteur Gerhard Pirkner. Hier geht es zur Anmeldung!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren