Schatz zum SP-Vorsitzenden in Lienz wiedergewählt

Neue Gesichter und eine gute Bilanz für die Sozialdemokraten.

Für SPÖ-Gemeinderat Sigi Schatz waren die Forderungen der Alpgenossenschaft Zettersfeld eine "Unverschämtheit". Foto: Martin Lugger
SPÖ-Gemeinderat Sigi Schatz wurde wieder zum Stadtpartei-Obmann gewählt. Foto: Martin Lugger

Die SPÖ-Stadtorganisation Lienz ehrte bei ihrer turnusmäßigen Hauptversammlung am 15. November nicht nur langjährige Mitglieder, sondern wählte auch den Stadtparteivorsitz und den 12-köpfigen Stadtparteiausschuss.

Seit Mai 2007 ist Gemeinderat Siegfried Schatz Vorsitzender der SPÖ-Lienz. Er wurde mit mehr als 90% der Delegiertenstimmen in dieser Funktion bestätigt. Die „altgedienten“ Gemeinderäte Sieglinde Ortner und Andreas Hofer scheiden aus dem Stadtausschuss aus, die Neulinge Karl Zabernig und Liora Brunner rücken nach. Zabernig kandidierte für die lokale SPÖ bei der Nationalratswahl, Liora Brunner arbeitet als Jungredakteurin für dolomitenstadt.at. Stellvertreterin von Schatz ist Bürgermeisterin Elisabeth Blanik.

liora
Liora Brunner zieht als Rookie in den Stadtparteiausschuss der SPÖ in Lienz ein. Sie arbeitet als Freelancerin auch für dolomitenstadt.at und führte vor den Nationalratswahlen mit ihrem Parteikollege Karl Zabernig – ebenfalls neu im Ausschuss – ein Interview.

Die Stadt-SPÖ trifft sich alle drei Jahre zur Hauptversammlung, hatte also einigen Grund, zufrieden auf die abgelaufene Periode zu blicken. Die Roten holten sich erstmals den Bürgermeistersessel und gingen als  stimmenstärkste Partei auch bei den Landtags- und Nationalratswahlen durch's Ziel.

Geehrt wurden Alois Lechner, Hermann Schader und Reinhold Vogrincsics, seit einem halben Jahrhundert in den Reiehn der Sozialdemokraten, auf 40 Jahre Parteimitgliedschaft können Anni Gruber und Gerhard Ailec zurückblicken und auch Gemeinderat Willi Lackner feierte ein Parteijubiläum. Er ist seit 25 Jahren in der SPÖ.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren