Anmeldung zur Hochstein-Tour bis 14. Dezember

Ab 12. Dezember steigt das Skitourenfestival mit Fachmesse und „H 2000 Tyrolia Tour“.

Austria Skitourenfestival
Am 14. Dezember geht's aufwärts in Richtung Moosalm, bei der „H 2000 Tyrolia Tour“ auf dem Schlossberg. (Foto: T. Tschurtschenthaler)

Ausstellung des Sporthandels, Filmvorführungen von Freeridern wie Thomas Gaisbacher und Axel Naglich und Vorträge von Rudi Mair und Patrik Nairz, den Sicherheitsexperten des Landes Tirol – das alles spielt sich vom 12. bis 15. Dezember beim 1. Austria Skitourenfestival in der Lienzer Dolomitenhalle ab.

Für alle, die aktiv am Event teilnehmen möchten, bieten sich zwei Möglichkeiten: Zum einen die Skitourensafari am 13. und 15. Dezember, bei der interessierte Skitourengeher mit Osttiroler Berg- und Skiführern in die schönsten Täler Osttirols gefahren werden und zum anderen am Samstag, 14. Dezember, die „H 2000 Tyrolia Tour“: Mitmachen können beim Touren-Wettlauf zur Moosalm sowohl Hobby- als auch Spitzenläufer. Während für die Topathleten das Tempo entscheidend ist, sollten die Hobbyläufer der Mittelzeit am nächsten kommen.

Anmeldungen werden noch bis Samstagmorgen von 7:30 bis 8:30 Uhr entgegen genommen, der Startschuss fällt um 9.00 Uhr im „Skistadion Hochstein“. Als Motivation und kleines „Zuckerl“ bekommen alle Teilnehmer einen Osttirol-Funktionsschal und eine wasserfeste Handytasche als Startgeschenk, ebenso eine Erinnerungsmedaille und Urkunde. Die Sieger werden mit Trophäen geehrt und unter allen Teilnehmern werden bei der Siegerehrung Sachpreise verlost. Da es sich bei der Veranstaltung um eine Premiere handelt, bekommen alle Teilnehmer zudem eine Ermäßigung von zehn Euro auf das Startgeld. Virtuelle Drehscheibe und Infoplattform ist die Website dolomitensport.at.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren