Laserzlauf wird auf der Ersatzstrecke durchgeführt

„Die Strecke ist zwar in einem perfekten Zustand, der Wetterbericht und die vorhergesagten Schneefälle von Samstag auf Sonntag haben uns aber keine Wahl gelassen“, so fasst der Obmann der Lienzer Alpenraute, Markus Huber, die Begründung für die Verlegung des Laserzlaufes zusammen.

Statt auf der Originalstrecke wird auf der Ersatzstrecke gelaufen. Start ist am 5. Jänner nicht in Lavant, sondern um 9.00 Uhr auf dem Sportplatz in Tristach. Höchster Punkt ist die Karlsbaderhütte, das Ziel ist beim Kreithof. Zu bewältigen sind 1600 Aufstiegs- und 1225 Abfahrtshöhenmeter. Details und Anmeldung.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren