Schneemassen: Liebherr Lienz stoppte Produktion

„Wir waren zwar auf starken Schneefall vorbereitet und haben auch permanent Räummannschaften im Einsatz“, erklärt Jürgen Gillen aus der Geschäftsleitung des Lienzer Liebherr-Werkes, „dennoch haben wir heute morgen kurzfristig entschieden, die Produktion zu stoppen.“

Alle Mitarbeiter wurden informiert. Über das Wochenende soll das Gelände des größten Osttiroler Industriebetriebes von den Schneemassen befreit werden. Auch viele andere Firmen in Osttirol hielten die Werk- und Ladentüren heute geschlossen, weil für viele Mitarbeiter die Fahrt zum Arbeitsplatz nicht ratsam erschien.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren