Hallenbad am Samstag, 15. März, geschlossen

Aufgrund des Tigas-Cup bleibt die Einrichtung für den Publikumsbetrieb geschlossen.

Rund 150 NachwuchsschwimmerInnen kämpfen beim Tigas-Cup um persönliche Bestzeiten. Foto: Stadtgemeinde
Rund 150 NachwuchsschwimmerInnen kämpfen beim Tigas-Cup um persönliche Bestzeiten. Foto: Stadtgemeinde

Das Lienzer Hallenbad ist am Samstag, 15. März, wieder Austragungsort des „Tigas-Cup“. Aufgrund des Schwimmwettbewerbes bleibt die Einrichtung daher für den Publikumsbetrieb ganztägig geschlossen. Über 150 NachwuchsschwimmerInnen aus Ost- und Nordtirol kämpfen beim Tigas-Cup um Hundertstelsekunden und persönliche Bestzeiten. Zuschauer sind beim Wettbewerb herzlich willkommen.

Den Saunabetrieb betrifft die Veranstaltung nicht, das Hallenbad ist am Sonntag, 16. März, ebenfalls wieder für alle Besucher geöffnet.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren