Geschirrspüler entflammte in Nußdorf-Debant

Die Wohnungsbesitzerin alarmierte selbst die FF, keine Personen kamen zu Schaden.   

geschirrspueler-in-nussdorf-debant-entbrannt

Am Donnerstag, 13. März, hatte eine 63-jährige Wohnungsinhaberin eines Mehrfamilienhauses in Nußdorf-Debant ihren rund 16 Jahre alten Geschirrspüler in Betrieb. Gegen 13.35 begannen sich am Gerät plötzlich Flammen zu bilden und es kam zu Rauchentwicklung in der Küche. Die Frau bemerkte den Brand selbst und setzte einen Notruf ab, woraufhin die Freiwillige Feuerwehr Nußdorf-Debant mit 50 Mann anrückte. Das Feuer wurde schnell gelöscht, als Ursache wird ein technischer Defekt vermutet. Es wurden keine Personen verletzt, die Schadenshöhe kann zum aktuellen Zeitpunkt allerdings noch nicht eingeschätzt werden.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren