Osttiroler Hilfe für kranke Menschen im Südsudan

In Lienz wurde um Spenden geradelt. Heimische Helfer sind wieder in Afrika.

jung-helfer-im-suedsudan

„Seitdem wir die Grenze in den Südsudan wieder überschritten haben, werden wir von den Arbeitern in den Missions-Werkstätten in Lomin, unseren Freunden, den Arbeitern auf der Baustelle in Mondikolok – und auch immer wieder einfach von irgendwelchen Leuten auf der Straße – mit ‚Welcome back!‘, ‚Ta wuye‘ und Umarmungen willkommen geheißen. Sie freuen sich, dass wir zurückgekehrt sind und dass wieder weitergebaut wird“, schreiben David Kraler, Christoph Lachberger und Jakob Lamprecht in ihrem Weblog, der aktuell aus Mondikolok berichtet. Es ist jener Ort im Südsudan, in dem ein Team rund um den Lienzer Arzt Franz Krösslhuber ein Hospital errichtet, das ursprünglich im 45 Kilometer entfernten Jalimo geplant war.

Ausdauersportler Uli Mattersberger radelte für Jalimo. Foto: Dolomitenstadt/Egger
Ausdauersportler Uli Mattersberger radelte für Jalimo. Foto: Dolomitenstadt/Egger

Beachtliche Spendensummen wurden von unterschiedlichsten Initiativen, von Vereinen, Privatpersonen und Förderern vorwiegend aus Osttirol bisher für das Projekt aufgebracht, aber noch immer brauchen die Helfer Unterstützung. Deshalb radelte die Osttiroler Ausdauerlegende Uli Mattersberger am vergangenen Wochenende 275 Kilometer auf dem Ergometer, während bei einem lokalen Radiosender die Spendentelefone eingeschaltet waren. Der Sportler blieb über seiner Marschroute, die Spender leider darunter, weshalb wir an dieser Stelle einmal mehr auch an unsere LeserInnen appelieren: Starten wir alle noch einmal durch, öffnen wir Herz und Brieftasche und helfen wir den jungen Aktivisten im Sudan, die gerade jetzt, kurz vor Beginn der Regenzeit, auf Hochdruck am Krankenhausbau arbeiten.

Ein aktueller Weblog informiert über den Fortgang der Arbeiten. Wir sind beeindruckt und senden herzliche Grüße aus der Dolomitenstadt!!

LIEBE DOLOMITENSTADTLER, GEBT EUCH EINEN RUCK UND SPENDET WEITERHIN FLEISSIG!
DIE JUNGEN HELFER IN AFRIKA BRAUCHEN EURE UNTERSTÜTZUNG!
Das Spendenkonto:
Volksbank Osttirol-Wk, BLZ: 40730, Kto: 17.523; IBAN: AT55 4073 0000 0001 7523

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren