Dolomitenstadt: Das Frühlingsmagazin ist da!

Tolle Bilder, exklusive Stories und frische Perspektiven aus Osttirol. 

dolomitenstadt-fruehling-artikelbild

Seit einigen Tagen kann man es kaufen und mittlerweile sollte es auch in den Postfächern der Abonnenten eingetroffen sein – das Dolomitenstadt-Frühlingsmagazin. Wir haben 144 Seiten mit tollen Bildern, exklusiven Stories, guten Ideen und frischen Perspektiven vollgepackt. Weil (endlich) Frühling ist, zieht sich Aufbruchsstimmung wie ein roter Faden durch unser Lifestyle-Magazin, das 4x jährlich erscheint und diesmal Kreativität, Innovation und neue Ideen aus Osttirol in den Mittelpunkt rückt.

Landwirte, die Neues wagen, Kreative, die in der Werbung Erfolge feiern, Schüler, die Nützliches erfinden und Studenten, die „auswärts“ ihr Leben organisieren – das sind die Spuren, auf die sich unsere Redakteure begeben, immer begleitet von exzellenten Fotografen. Wir beobachten Fashion-Scouts in London und Außervillgraten, finden neue Wege in der Sozialarbeit und kosten unbekannte Gerichte in der Küche des Lienzer Flüchtlingsheimes.

Mit einem Weltklasse-Radler entdecken wir den „Supergiro Dolomiti“ und mit dem fotografierenden Architekten Wolfgang C. Retter die eigene Stadt – aus einem neuen Blickwinkel. Natürlich gibt es wieder eine exklusive Modestrecke, einen Rückblick auf die besten Events der letzten Monate und das volle Programm bis zum Sommer.

Wenn Sie außerhalb Osttirols wohnen, ist ein Abo der beste Weg, um zu einem Dolomitenstadt-Magazin zu kommen. Sie kaufen nicht die Katze im Sack. Hier geht's zur Leseprobe der neuen Ausgabe und zu den Online-Ausgaben aller bisher erschienenen Magazine.

PS: Und für alle, die sich fragen, wer der bärtige Mann auf dem Cover ist: Kurt Glänzer. Er hat vor dreieinhalb Jahren das Corporate Design und das Webdesign für eine sehr erfolgreiche Website gestaltet: dolomitenstadt.at. Heute arbeitet Glänzer als selbständiger Grafiker in Graz und ist deshalb Teil unserer Titelstory über Osttiroler Kreative auf den Spuren von Red Bull-Werbeguru Johannes Kastner.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren