Motorradfahrer verletzte sich in Tristach

Ein 38-jähriger Osttiroler lenkte am Dienstag, 1. April,  gegen 18 Uhr sein Motorrad auf der Lavanter Straße in Richtung Lavant/Osten. Unmittelbar vor der Abzweigung Tristacher See übersah er den dortigen Kurvenverlauf und kam rechts über den Straßenrand hinaus. Anschließend fuhr er noch ein paar Meter neben der Straße geradeaus, bis er zu Sturz kam. Durch den Unfall verletzte sich der Motorradfahrer unbestimmten Grades. Er wurde an der Unfallstelle erstversorgt und ins Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht. Am Motorrad entstand Sachschaden.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren