ZH-Konkurs von Oberlandesgericht bestätigt

Wie tageszeitung.it und stol.it heute übereinstimmend melden, hat das Oberlandesgericht Trient die Entscheidungen des Landesgerichtes Bozen bestätigt, ein Konkursverfahren über die ZH General Construction Company AG zu eröffnen. Der Südtiroler Baukonzern hatte Einspruch eingelegt und einen Ausgleich angestrebt. Das Oberlandesgericht wies den Rekurs ab.

Noch nicht geklärt ist die Situation der HOBAG AG, einem Partnerunternehmen des ZH-Konzerns. In den nächsten Tagen soll entschieden werden, ob ein Konkursverfahren eingeleitet oder ein Ausgleich genehmigt wird.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

3 Postings bisher
nanny vor 3 Jahren

Danke e=mc² :-) Gleichwertigkeit von Masse und Energie - könnte man weiterspinnen :-) Sie sprechen mir auf jeden Fall aus dem Herzen, mir liegt als alter Lienzerin dieses geplante Monstrum schon lange im Magen. Was wäre das für ein idealer Platz für alles mögliche Wünschenswerte - nur nicht für ein überflüssiges Kaufhaus.

e ist mc2 vor 3 Jahren

Was man so gehört hat, ist diese Firma nicht all zu toll ausgestiegen aus dem Deal mit der Hobag... Offenbar wirds jetzt ernst, nur schade, dass bei solchen legalen Betrügereien immer die Kleinen die Deppen sind...also passt auf ihr Firmen, ob da wohl auch gezahlt wird, sollte tatsächlich noch gebaut werden....

Hoffentlich kommt dieser idiotische Bau nicht, mir gefällt euer Lienz so wie es ist, vorallem die Altstadt! Wer braucht also so einen Monsterbau...? Macht was Schönes aus diesem Fleckerl...oder etwas Sinnvolles, wie ein Zentrum der Begegnung oder Unterhaltung und nicht schon wieder einen Einkaufstempel, wie es ja eh bald jede Stadt hat...man muss mal mit etwas "Anderem" auffallen...eine Tiefgarage 3 Stock nach unten, ok, sieht man ja dann nicht mehr...darüber aber von mir aus nur einen normalgroßen Nahversorger und darüber dann etwas für die Gesellschaft, wie ein ordentlicher Gemeindesaal, den wohl praktisch alle Gemeinden außer Lienz haben (Stadtsaal zählt nämlich schon lange nicht mehr...da muss eine Aula herhalten, sehr peinlich...) Somit, nutzt eure Chance, noch ist alles möglich!!!!

Grüße nach Osttirol

nanny vor 3 Jahren

Naja, das sind ja Aussichen. Interessieren würde es mich, ob die Baufirma, die den Abriss durchführte, ihre Arbeit schon bezahlt bekommen hat? Alles sehr nebulos..