Musikanten marschierten in Außervillgraten auf

Zehn Pustertaler Kapellen ließen sich auch vom Regen nicht aufhalten.

Bezirksmusikfest-Oberland-2014-2-30
Am Wochenende lud die Musikkapelle Außervillgraten zum heurigen Oberländer Bezirksmusikfest.

Das Bezirksmusikfest ist das Highlight des Musikjahres – 2014 trafen sich die Oberländer Musikanten in Außervillgraten. Bereits am Samstag, 26. Juli, gaben die Gastgeber ihr abwechslungsreiches Festkonzert. Am Sonntag fanden dann alle zehn Musikkapellen des Musikbezirkes Pustertaler Oberland den Weg in das Villgratental. Nach einer gemeinsamen Messe auf dem Sportplatz gab es bei den dreißigminütigen „Einzelspielen“ im Pavillon Auszüge aus den Repertoires aller Kapellen. Am frühen Nachmittag ging es dann wieder Richtung Sportplatz, wo im Rahmen des Festakts verdiente Musikanten für ihr Engagement in den Kapellen geehrt wurden. Ein kurzer Regenschauer überraschte zwar die Festbesucher, tat der Stimmung aber keinen Abbruch. Unter dem „Haus Valgrata“ vertrieb man sich die Zeit mit gemeinsamem Musizieren, ehe die Wetterlage die Defilierung beim Gemeindehaus ermöglichte. „Echt Böhmisch“ sorgte mit stimmigen Alpensound für den Festausklang.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren