Cold Water Challenge kühlt langsam ab

Wir haben dennoch noch einige Videos der Osttiroler Vereine gefunden.

Bald haben wir alle Osttiroler Musikkapellen in Schwimmbäder, Seen, Planschbecken, Bäche oder Flüsse geschickt. Die kreativen Inszenierungen, die aus einer reinen Juxpartie entstanden sind, sind ein absolutes Highlight im Sommerloch und dennoch lässt sich erahnen, dass der Hype um die Cold Water Challenges 2014 schön langsam wieder nachlässt. Allerdings wagen jetzt neben den Musikkapellen auch andere Vereine den Gang ins Nass. So überzeugten beispielsweise die Mannen vom MGV Matrei nicht nur mit einer ordentlichen Portion Witz, sondern auch mit gesanglicher Qualität. Dolomitenstadt machte sich auf die Suche der noch verbleibenden Vereine und ertappte auch einige Drückeberger. So müssen wohl die Musikkapellen aus Innervillgraten, Kartitsch und St. Johann die ein oder andere Jause spendieren.

St. Jakob i.D.:

St. Veit i.D.:

Virgen:

Anras Brass:

Nikolsdorf:

Schützenkompanie Nikolsdorf:

Kals:

Huben:

MGV Matrei:

Volkstanzgruppe Matrei i.O.:

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren