Romantik pur beim Benefizkonzert am Schloss

Stadtorchester Lienz konzertierte am Freitag, 8. August, bei „Tausend und einer Nacht“.

Trotz fehlenden Orientklimas wurde das Benefizkonzert des Stadtorchester Lienz in Kooperation mit dem Lions Club zahlreich besucht. Bei Klängen von Mozart, Strauss, Grieg, Rimsky-Korsakov, Khatchaturian und Max Steiner wurde den rund 500 Besuchern trotz kühlem Wetter warm ums Herz. Die romantische Atmosphäre vor der Schloss-Kulisse bewies sich als der ideale Veranstaltungsort.

„Etwas Gutes tun und dabei ein grandioses Konzert genießen können“, nannte Lions Club Präsident Peter Kraler als besonderen Beweggrund das Konzert zu besuchen. 20 Fällen, darunter vor allem Familien in Notsituationen, aus gesundheitlichen Gründen, Todesfällen oder Katastrophen, können jährlich mit den Einnahmen des Lions Club geholfen werden.

Slideshow: Martin Lugger

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren