Schwerer Verkehrsunfall in Arnbach

Ein Pkw kollidierte mit einem Lastkraftwagen auf der B 100.

Beitragsbild-Verkehrsunfall-Arnbach
Kurz vor der Grenze kollidierten die beiden Fahrzeuge. Fotos: Brunner Images

Am Donnerstag, 2. Oktober, gegen 17:30 Uhr, ereignete sich im Sillianer Ortsteil Arnbach ein schwerer Verkehrsunfall. Auf der B 100 Drautalbundesstraße kollidierte eine 20-jährige einheimische Pkw-Lenkerin mit einem Lkw, gelenkt von einem 41-jährigen Rumänen – die junge Frau dürfte, laut ersten Auskünften der Polizei, den herannahenden Lastkraftwagen übersehen haben und drehte sich nach dem rechtwinkligen Aufprall gegen die eigene Achse. Es wurden die Feuerwehren Sillian und Arnbach, sowie das Rote Kreuz Sillian und die Polizeiinspektion Sillian alarmiert.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Wie viele Personen verletzt wurden, und in welchem Ausmaß, ist derzeit noch unklar.

VU_Arnbach_5487

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?